Sagenhafte Zeiten Ausgabe 1/2023

Magazin 1/2023 - 25. Jahrgang

Editorial

50 Jahre “Ancient Astronau Society”
von Peter Fiebag

Titelthema

Göttliche oder Alien-Schöpfung?
von Gottfried Bonn

Die Entstehung von Kosmos, Erde und Mensch ist ein zentrales Thema der Mythologie aller Völker, denn seit allerfrühester Zeit suchten die Menschen eine Erklärung für die eigene Existenz. Bis heute schwanken wir in Begründung und Sinndeutung zwischen religiösen und naturwissenschaftlichen Erklärungen, zwischen Gott gegebener Schöpfung, akademisch begründeter Kosmologie, bis hin zu "Intelligentem Design" und Überlegungen der Paläo-SETI. Gottfried Bonn geht weltweit verbreiteten Schöpfungsmythen nach. 

Schlaglichter

  • Aztekengott in der Kirche: Tricks der Missionare
  • Wettlauf mit der Zeit: Mythen auf Bäumen
  • Rätselhafter achter Stern: Felsbild in Australien
  • Römer-Gral: Steintafel aus Großbritannien
  • Supernova: Konstantins zwei Sterne
  • Sternenkarte unter Himmelsleiter: Technik macht's möglich
  • Graffiti in Hattuscha: Götterbilder
  • UFO auf Logo: Kleine Panne

Reportagen

Sternensand und Menschenhand
Gedankliche Weltreise einer Kunstethnologin
von Dr. Elisabeth Newzella

Dr. Elisabeth Newzella, gebürtige Österreicherin, wuchs auf in Paris, Indonesien und Wien. Inspiriert auch von ihrem Vater Felix Hermann, der als Forschungsreisender in exotischen Ländern unterwegs war, studierte sie Völkerkunde und Kunstgeschichte an der Universität in Wien. Nach ihrem Studium unternahm sie zahlreiche Reisen und kam dabei an Orte, die für die Paläo-SETI-Forschung interessant und relevant waren und sind; dasselbe gilt für mysteriöse Artefakte, die die Forscherin und Autorin zu neugierigen und kontroversen Gedanken inspirierte.

Spur im Rig-Veda
Mutterschiff der Astronautengötter
von Dieter Bremer

Die Gateway Foundation entwirft derzeit das erste Weltraum-Hotel. Noch in diesem Jahrzehnt soll die Von Braun Rotating Space Station, basierend auf Ideen des Raumfahrtingenieurs Wernher von Braun, entstehen. Das rotierende Weltrad, 190 Meter durchmessend, soll eine künstliche Gravitationskraft besitzen. Dieter Bremer forschte in altindischen Texten nach und stieß auf einen Begriff, der eine ähnliche Raumstation bezeichnen könnte. 

Chariots of the Gods Podcast - Folge 9
Erich von Däniken im Gespräch mit Linda Moulton Howe
von Silvia Zemp

Am 13. April 2021 startete Erich von Däniken ein neues Projekt: Wenn er schon nicht seine jährlichen Reisen und Tourneen unternehmen kann, so holt er sich die Menschen eben virtuell zu sich ins Büro. Bei diesen Gesprächen sitzt EvD mal nicht auf dem Sessel des Interviewten, sondern auf dem des Fragestellers. Fragen zu stellen, war schon immer Teil seiner Forschungsarbeit. Nun stellt er sie direkt an Forscherkollegen sowie bekannte Personen der Paläo-SETI-Szene und lässt sich gern überraschen von neuen Erkenntnissen aus der großen Welt der ungelösten Rätsel.

Schriftsteller der Paläo-SETI (80 - letzte Folge)

Rückblick auf die Rubrik.

Rucksack Paläo-SETI (1)

Hesekiel sah das Rad: Schwarztheindorf, Nordrhein-Westfalen
von Walter-Jörg Langbein

Forschen Sie mit
Rätselhafte Bausteine. Von Harald Lanta

Multimedia

Omnes Viae - Römisches Navi

EvD-Logbook

Herausragendes ODM - Expeditionen - Vortragstour: Kosmische Spuren
von Ramon Zürcher

€9.00
Lieferfrist: 1-2 Wochen